#wirvantes

WIRVANTES – DAS WIR MACHT DEN UNTERSCHIED!

Wir machen nicht irgendeinen Job. Und wir machen ihn nicht alleine. Wir sind miteinander bei der Sache und füreinander da. Weil unsere Aufgabe und unser Teamgeist uns zusammenhalten.

Echte Pflege-Helden: Bei Vivantes leisten unschlagbare Teamplayer täglich Übermenschliches – und darauf sind wir stolz. Umso mehr freuen wir uns über starken Zuwachs in der Pflege und Intensivpflege! Mit 39 Tagen Urlaub im Dreischichtsystem & monatlich bis zu 4.114€ in der Pflege, bzw. bis zu 4.724€ als Intensivpfleger*in.

Das WIR macht den Unterschied – mach mit & bewirb dich jetzt auf vivantes-karriere.de! #wirvantes 

WIR im Detail
WIR bei NachtWIR nach der SchichtWIR im DetailWeitere InsightsGeschichten unserer Heldinnen und Helden

WIR im Detail 

Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie unsere Teams. Viele Kolleg*innen kennen sich in ihrem Beruf so gut aus wie kaum ein anderer – aber was machen sie eigentlich genau? Wir zeigen Dir unsere Berufe und die Menschen, die dahinterstecken!

Teilen:
Station 16, Humboldt-Klinikum
30.03.2021, Humboldt-Klinikum

Wir sind die Station 16 im Humboldt-Klinikum und wir sind eine Visceral- und Gefäßchirurgie.

Das ist eine super vielseitige und interessante Abteilung. Da geht es um Speiseröhre, Magen, Dünn- und Dickdarm, Enddarm und Analregion inklusive Hämorrhoiden, Leber, Bauchspeicheldrüse, Milz, Leber, Gallenblase und -gänge, Niere, Zwerchfell und auch die Schilddrüse. Einen Teil der Patient*innen bekommen wir nach ihren OP’s und kümmern uns um die postoperative Pflege. Einige müssen danach noch überwacht werden und liegen dann in einem der 6 Überwachungsbetten bei uns auf Station. Viele Patient*innen haben sehr aufwändige Verbände, andere sehr viele Drainagen.

Das ist nur ein sehr kleiner Einblick, aber es ist spannend und interessant auf so einer Station zu arbeiten.

WIR bei NachtWIR nach der SchichtWIR im DetailWeitere InsightsGeschichten unserer Heldinnen und Helden
Deine Karriere Jetzt mitmachen